Fotos

FOTOGRAFIEREN - DIE KUNST DAS LEBEN ANDERS ZU SEHEN
Ein Foto erfüllt mehrere Zwecke. Für den einen ist es wichtig, bestimmte Orte, Situationen und Menschen auf ein Foto zu bannen, damit man sich an diese Zeiten und Begebenheiten erinnert, wenn man sich das Foto anschaut. Andere wiederum - und dazu gehöre ich auch - sehen ein Komposition vor sich, die es Wert ist, einfach festgehalten zu werden. Dabei geht es gar nicht so sehr darum, dass der Augenblick so schon ist, man etwas besonderes erlebt, die Menschen um einen herum super nett sind. Sondern es ist einfach das Bild an sich, das sich vor einem ausbreitet. Z.B. wie sich ein Zweig an einem Stück Metall entlang schlängelt. Das hat auf den ersten Blick keine besondere Bedeutung. Ich verbinde auch nichts damit, aber das Bild ist einfach überwältigend und es macht glücklich. Im zweiten Schritt stelle ich dann immer wieder fest, dass es doch meist eine weitere Bedeutung gibt wie z.B. dass sich die Natur ihren Platz wieder zurück holt.