Harry und Sally

Originaltitel: 

When Harry Met Sally

Hauptdarsteller: 

Filmtyp: 

Jahr: 

Plot: 

1. Junger Mann und junge Frau werden durch Zufall zusammen gebracht - sie mögen sich nicht aufgrund unterschiedlicher Auffassungen - seine Hauptphilosophie: Männer und Frauen können niemals Freunde sein - immer käme der Gedanke an Sex dazwischen
2. Jahre später treffen sich junger Mann und junge Frau wieder - diesmal sind beide vergeben
3. Wiederum Jahre später treffen sich beide wieder. Beide sind gerade frisch getrennt, haben ihre Beziehungen noch nicht verdaut
4. Beide freunden sich miteinander an - werden beste Freunde
5. Als beide ihre Ex-Partner nach langer Zeit wieder treffen, trösten sie einander - auch im Bett
6. Beide wollen es runter spielen - aber nur er meint es so
7. Junge Frau ist sauer, redet nicht mehr mit ihm
8. Junger Mann erkennt durch Trennung, was er an ihr hat und gesteht ihr seine Liebe
9. Happy End.

Fazit: Auch wenn für viele meiner Bekannten der Film besonders durch dessen Philosophie lebt, dass Frauen und Männer keine Freunde sein können, finde ich insbesondere die beiden Charaktere faszinierend. Beide sind sehr unterschiedlich, können dennoch oder gerade deswegen gut miteinander auskommen und voneinander profitieren.

Tags: