Berufsauswahl

ch habe ja letztens geschrieben, dass Unis für Bewerber die Berufsauswahl aufgrund eines Tests treffen. Heute war im Focus ein Artikel, der meinen - zunächst sicherlich absonderlich erscheinenden - Gedanken unterstützt.
Kinder fragen am häufigsten ihre Eltern, wenn es um Berufsauswahl geht, weil diese Talente ihrer Kinder am besten kennen. Manchmal wollen Eltern aber auch, dass das Kind etwas wird, was überhaupt nicht ihrem Talent entspricht, einfach, weil es eine höhere Reputation verspricht. Dann kommt es zu der Erkenntnis, dass im Schnitt jeder fünfte Jugendliche seine Lehre nicht beendet und dies ist mit unbedachter Berufswahl begründet.
Quelle: Focus (http://www.focus.de/schule/familie/tid-12309/berufswahl-mama-was-soll-ic...)