Kunst von Ines Sey

Ines Sey ist eine Künstlerin, die malt, fotographiert und Geschichten schreibt. Diese Homepage wird direkt von mir gepflegt.

Meistens male ich oder denke mir neue Bilder aus. Mal geschieht dies tatsächlich am Schreibtisch, mal in der Natur, mal unter Menschen. Es gibt immer und überall Möglichkeiten, die Welt mit den Augen eines Künstlers zu sehen ebenso wie neue Inspirationen zu bekommen. Ganz viele Inspirationen gibt es auf Reisen in fremde Länder - für mich insbesondere nach Südamerika. Offene Menschen, wunderschöne Natur, leuchtende Farben - was will man mehr. Am liebsten reise ich als Backpacker und lerne so die Menschen in dem Land kennen. Auf Reisen entstehen Skizzen für Gemälde und Ideen für Geschichten. Am Besten lassen sich Eindrücke in Fotos festhalten. Häufig bilden Fotos eigene Kunstwerke, sind aber ebenso Vorlagen sowie Ideengeber für Gemälde.

Im Gegensatz zur bildenden Kunst steht mein schriftstellerisches Schaffen noch völlig am Anfang. Auch wenn mir Schreiben schon immer wichtig gewesen ist, stand bisher Schreiben von Sach-/Fachtexten im Vordergrund: für Uni sowie für frühere Arbeitgeber extrem viele Berichte, für eine Freundin ein Sachbuch zum Thema Intelligenz, für einen Wettbewerb ein Essay zum Thema Freiheit. Bis auf 2-3 Kurzgeschichten ist Prosa bis dato recht kurz gekommen. Da gibt es schon mehr Gedichte. Insbesondere zu Jugendzeiten habe ich viele Gedanken, Gefühle oder einfach die Schönheit der Welt bzw. der Worte in Gedichte gefasst. Vor einiger Zeit habe ich das Buchprojekt ins Leben gerufen, in dem mein erstes größeres Buch (wahrscheinlich eher Novelle als Roman) entsteht. Beim Buchprojekt kann, ja soll jeder mitmachen. Schauen Sie einfach mal ins Buchprojekt Blog rein.